Ein neues Badezimmer mit neuen Fliesen

Bei der Renovierung des Hauses oder der Wohnung steht meistens das Badezimmer an erster Stelle. Doch dies ist häufig auch mit hohen Kosten und einer detailreichen Planung verbunden. Die hohen Kosten lassen sich allerdings durch verschiedene Tipps auf ein Minimum reduzieren. Als ersten Schritt, sollte man sich einen Plan machen, was man eigentlich wirklich braucht. Hierzu zählt unter anderem ein Spiegelschrank, eine gute Badewanne oder Dusche, eine Toilette und vieles mehr. Dabei steht im Vordergrund, sich auf die grundlegenden Dinge zu konzentrieren und nicht unnötig Geld für Kleinigkeiten auszugeben. Die alte Badeinrichtung kann eventuell recycelt werden. Daher sollte man genau schauen, welche Einrichtungsgegenstände man wirklich neu kaufen muss. Bei der Einrichtung nur auf Design zu gehen, kann besonders teuer sein. Daher sollte man sich für ein günstigeres Modell mit weniger Design entscheiden. Die Qualität des Produktes bleibt dabei meistens gleich, aber der Preisunterschied ist erheblich. Durch diese Tipps kann man verschiedenen Kostenfallen entgehen.

Mit der Zeit gehen

Einer der wichtigsten Einrichtungsgegenstände im Bad sind die Fliesen. Hierbei ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten in der Einrichtung und die Farb- und Formwahl ist geradezu unbegrenzt. Doch der Trend der Fliesen ist in einem ständigen Wandel. Waren bestimmte Farben für Fliesen vor einigen Jahren noch sehr modern, so gelten sie heute als abgrundtief hässlich. Durch diese umfassende Thematik ist man leicht mit der Wahl überfordert und sollte sich vorher gründlich informieren. Hier ein weiterer Tipp um Geld zu sparen. Der Trend bei den Wandfliesen hat sich stark verändert. Diese müssen nämlich nicht mehr flächendeckend im Bad eingesetzt werden, sondern werden nur noch bei den wichtigsten Bereichen eingesetzt. Hierdurch werden große Kosten verhindert und man kann bei der Fliesenwahl noch stärker auf Qualität setzen. Bei der zahlreichen Auswahl gibt es verschiedene Quellen aus denen man seine zukünftigen Fliesen beziehen kann.

Baumarkt oder online Fliesen kaufen?

Man sollte sich über die jeweiligen Vor- und Nachteile von Baumärkten und Onlineshops im Klaren sein. Hierzu ergeben sich zahlreiche Aspekte und letztendlich ist die eigene Entscheidung von den persönlichen Interessen und den individuell wichtigsten Merkmalen abhängig. Grundsätzlich bieten die Online-Shops meistens ihre Ware günstiger an. Doch hierbei ist das Testen der Qualität der Fliesen eher schwierig. Aus diesem Grund sollte man sich vor dem Kauf verschiedene Kundenbewertungen und allgemeine Bewertungen des Shops durchlesen. Zusätzlich bietet der Shop selber häufig ausführliche Informationen über das angebotene Produkt von der Trittsicherheit und Rutschfestigkeit bis hin zur Farbgebung und dem Nutzungsort. Daher ist ein Blick in den Online-Shop in jedem Fall hilfreich.

Bei dem Besuch eines Baumarktes kann man sich direkt vor Ort von der Qualität der angebotenen Ware überzeugen. Dies bietet natürlich auch die Möglichkeit den Plan der Badeinrichtung zu überdenken und sich eventuell doch noch für eine andere Fliesen-Form zu entscheiden. In jedem Fall kann man sich einen ersten Eindruck im Baumarkt verschaffen und sich zusätzlich vor Ort von einem Experten beraten lassen. Die eigentliche Kaufentscheidung kann man nach Möglichkeit immer noch online treffen. Nach einer gründlichen Planung steht dem perfekten Bad in jedem Fall nichts mehr im Wege.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter